Die neue Art des Klebens mit UV-Lichtkleber

Die neue Art des Klebens mit UV-Lichtkleber

Wer renoviert hat viel zu kleben. Es gibt eine neue Lösung: Blufixx

Renovieren geht an niemandem vorbei und das aus gutem Grund. Jeder braucht im Leben einen mal einen Wechsel in der Innendekoration. Ob einem das Alte zu alt geworden ist, man nach einer Trennung das Bedürfnis hat oder es einfach schon immer blöd aussah, es gibt viele Gründe das eigene Heim neu herzurichten. Neue Abschnitte im Leben bringen Veränderung mit sich, da fühlt es sich fast schon komisch an das eigene Heim nicht mit zu verändern.

Experten behaupten, dass sich anhand des Wohnungsstils viel über einen Menschen sagen lässt. Es ist also nur natürlich, dass man sich dort, wo man wohnt, verwirklichen will.

Der Drang nach Veränderung verlangt nach nötigem Werkzeug. UV-Lichtkleber sind nicht ohne Grund derzeitig im Trend unter Hobbyhandwerkern. UV-Kleber sind lichthärtende Spezialkleber, die durch UV-Bestrahlung in wenigen Sekunden härten.

Ähnlich zum Sekundenkleber ist der UV-Kleber einer der stärksten Kleber in Sachen Festigkeit und auch einfach in der Bedienung. Wir befassen uns hier einmal mit dem lichthärtenden Kleber Blufixx, wie er auf der Webseite www.sekundenkleber.kaufen vorgestellt wird.

Ein Universalmittel?

Ein UV-Lichtkleber ist für fast alle Materialien und Oberflächen geeignet. Dazu ist er noch komplett wasserfest. Sie müssen sich keine Sorgen um sichtbare Rückstände machen, da der Kleber komplett transparent ist. Das Kleben hinterlässt keine Spuren, außer man kauft extra farbige Klebe.

Falls jedoch mal aus Versehen die durchsichtige Sorte gekauft wurde oder die gewünschte Farbe nicht im Sortiment war, kann man den Kleber selbst färben. So kann man Farben benutzen, die nicht im Warenangebot vorhanden sind.

Allgemein ist der UV-Kleber unglaublich flexibel einsetzbar. Mit ihm kann man:

· Ummanteln

· unter Wasser kleben

· extrem kleine Flächen kleben

· Isolieren

· Schichtenweise kleben

Der Kleber ist so effektiv, dass er sich leider im Falle eines Falschklebens schwer löst. Jedoch ist das Kleben von ungewollten Stellen durch die flexible stiftartige Form eine Seltenheit.

Sie können mit diesem Werkzeug präzise arbeiten und wenn mal Klebe an einen Ort kommt an den es nicht soll, dann müssen Sie diese erst einmal mit dem UV-Licht beleuchten um die härtende Wirkung hervorzurufen. Es ist schwer mit diesem Werkzeug etwas falsch zu kleben.

Die Benutzung des Lichts schließt das Verkleben der eigenen Finger aus, da man das Licht auf die Klebe richtet und nicht auf die eigene Hand. Vorsicht sollte man an Stellen haben, wo UV-Licht schon strahlt.

Renovieren leicht gemacht

Wir müssen zugeben: Den Kleber im Wohnungsraum zu verwenden fühlt sich etwas unüblich an. Starke Kleber wie Montagekleber oder Silikonkleber wirken im Handwerk und in der Gartenarbeit viel heimlicher, aber der UV-Kleber ist universal einsetzbar. Im Gegensatz zu Kartuschenpressen kann der UV-Lichtkleber dank der stiftähnlichen Form präzise arbeiten.

Renovieren heißt nicht unbedingt, dass Sie alles neu machen müssen, manchmal will man das Alte durch noch Älteres ersetzen. Schöne Stücke die in der Vergangenheit unbrauchbar wurden können Sie mit dem Kleber erneuern.

Besonders schade ist es, wenn geliebte Erbstücke, unbezahlbare Erinnerungsstücke oder einfach die Tasse die den größten Kaffee fasst, der Schwerkraft zum Opfer fallen.

Der Kleber repariert Gegenstände, die kaputt gegangen sind. Lieblingsgläser und stylische Vasen, die mit der Zeit oder beim eifrigen Renovieren zu Bruch gegangen sind, können Sie bequem wiederherstellen. Nicht nur Vasen, sondern alles was zerbrechen könnte. kann man mit dem UV-Kleber reparieren.

Durch die starke Klebkraft wirken reparierte Gegenstände wie neu und diese kommen beim Renovieren im Einsatz. Gegenstände mit eigener Geschichte färben das eigene Heim, wie es kein noch so schönes, neu gekauftes Stück je könnte. Raumtouren gestalten sich spannend und nostalgisch.

Kreativität ist benötigt

Sie können mit UV-Lichtklebern Neues schaffen. Der Kleber spornt zu Eigenkreationen an. Für den, der nicht jetzt schon beim Lesen in Ideen schwimmt, sind hier ein paar Vorschläge:

· Sie können eigene Regale, Schränke und andere Großmöbel bauen und anbringen. Dazu benötigen Sie keine Materialien wie Bohrer, Schrauben und Nägel, sondern nur den Kleber. Denken Sie daran, welche verschiedenen Farben, Formen und Größen für Sie am besten sind und setzen Sie es um.

· Das Basteln von Raumdeko funktioniert in ganz anderen Dimensionen durch den Einsatz des Klebers. Die Präzision erlaubt genaue und detailreiche Arbeit. Durch das Basteln finden auch, mit Vorsicht, Kinder Spaß an dem Kleber. Das einzige Hindernis ist die eigene Vorstellungskraft. Dank dem Kleber halten selbstgebastelte Weihnachtssterne noch bis zum nächsten Weihnachtsfest und die Osterdeko müssen Sie nicht jedes Jahr neu basteln.

· Kostüme für Karneval und Halloween müssen Sie nicht mehr unbedingt zusammennähen oder kaufen. Cowboys, Piraten und Indianer können geklebt durch die Straßen wandern.

Fazit zum Kleber

Der UV-Lichtkleber ist ein essentielles Tool für das Renovieren, da Sie es vielseitig, präzise und flexibel einsetzen können. Mit etwas Kreativität ist die Palette an Nutzen quasi unendlich. Dazu kommt, dass der Klebestift preiswert ist.

Teile wenn es Dir gefällt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.