Schiebetür: Die Vorteile

Schiebetür: Die Vorteile

Auch heute zählen Schiebetüren in Wohnungen in Deutschland tendenziell eher zu den exotischen Lösungen. Dies ist jedoch durchaus verwunderlich, da Schiebetüren eine offene und moderne Architektur in hohem Maße unterstützen.

Durch die Schiebetüren entsteht etwa die Möglichkeit, einen größeren Teil der Raumfläche tatsächlich nutzbar zu machen. Aus diesem Grund lassen sich ihre Vorteile besonders in Ballungsgebieten, in denen die Immobilien- und Grundstückspreise sehr hoch liegen, ausspielen. Allerdings kommen die Schiebetüren längst nicht nur im privaten Bereich zum Einsatz. In gewerblichen öffentlichen Gebäuden verfügen die Schiebetüren häufig über viele verschiedene Funktionen, sodass sie auch für einen Staub-, Rauch- und Schallschutz sorgen.

Diejenigen, die selbst in den Genuss der zahlreichen Vorteile kommen möchten, die Schiebetüren bieten, können beispielsweise den praktischen Glasschiebewand Konfigurator für die entsprechende Planung nutzen. In welchen Bereichen im Detail von den Schiebetüren profitiert werden kann, zeigt der folgende Artikel.

So lässt sich von hochwertigen Schiebetüren profitieren

Von Drehtüren gehen generell nicht zu vernachlässigende Nachteile aus, die besonders dann in Erscheinung treten, wenn die Immobilie erst einmal fertig gebaut beziehungsweise geplant ist und es darum geht, die Möblierung in dieser unterzubringen: Vielleicht blockiert ein Schrank den Weg, der Schwenkbereich der Drehtür stellt eine große Beeinträchtigung dar oder die Öffnung der Tür ist nicht vollständig möglich. Außerdem wird eine großzügige Raumwirkung durch geschlossene oder offene Schwenktüren maßgeblich beeinträchtigt. Es lassen sich somit zahlreiche gute Gründe ausmachen, die für den Einbau einer Schiebetür sprechen.

schiebetuer-balkon

Durch den Einsatz von Schiebetüren lässt sich sehr viel Platz einsparen, da bei ihnen keinerlei Schwenkbereich berücksichtigt werden muss. Besonders kleine Räume profitieren so maßgeblich von dieser Lösung. Es lässt sich dabei kaum ein Zimmer ausmachen, in welchem eine Schiebetür nicht eingesetzt werde könnte, auch, wenn es in diesem besonders auf eine verlässliche Dichtheit der Tür ankommt.

Nicht zu vernachlässigen ist auch, dass von Schiebetüren eine besonders diskrete Wirkung ausgeht. Da sie vollkommen in der Wand verschwinden, sorgen sie in ihrem geöffneten Zustand für keinerlei Beeinträchtigung. Daneben stellen die modernen Türen außerdem einen hervorragenden Raumteiler dar. Die Raumwirkung wird durch offene Schiebetüren maßgeblich optimiert, da auch über die Grenzen verschiedener Räume hinweg eine einheitliche Linie beibehalten wird. Diese Wirkung unterstützen Glas-Schiebetüren dabei sogar in ihrem geschlossenen Zustand.

Hinsichtlich ihres Gestaltungsspielraumes stehen Schiebetüren den herkömmlichen Drehtüren im Übrigen in nichts nach. So ist bei ihnen beispielsweise ebenfalls eine flächenbündige Ausführung möglich. Ein weiterer praktischer Vorteil besteht darin, dass bei einer Schiebetür niemals ein plötzliches Zuschlagen aufgrund von Durchzug befürchtet werden muss. Ihre Schließung erfolgt stets diskret und geräuscharm.

schiebetuer-barrierefrei

Falls sich die Türen in der überwiegenden Zeit als offen zeigen sollten, sollte grundsätzlich auf Schiebetüren zurückgegriffen werden. Eine große Bedeutung geht von ihnen auch im Bereich des barrierefreien Wohnens aus, da diese große Vorteile für Rollstuhlfahrer und in ihrer Bewegung eingeschränkte Personen bieten.

Die Lastverteilung stellt darüber hinaus einen wichtigen technischen Vorteil der Schiebetüren dar. Das komplette Gewicht der Tür hängt bei einer Drehtür an ihrer aufrechten Seite, währenddessen die Abtragung der Last von Schiebetüren entweder unten oder oben erfolgt. Dadurch kann das Gewicht des Türblatts einer Schiebetür generell höher ausfallen.

Teile wenn es Dir gefällt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.