Steinteppiche – Eleganz für das eigene Zuhause

Steinteppiche – Eleganz für das eigene Zuhause

Viele Menschen haben genug von einheitlichen Wohnkonzepten und wünschen sich ein kreatives und einzigartiges Zuhause. Sie wollen sich einen Lebensbereich schaffen, der perfekt zu ihnen passt. Steinteppiche sind hierfür eine gute Möglichkeit. Sie sind elegant, robust und individuell, sodass sich das eigene Zuhause von klassischen Wohnbereichen unterscheidet. Steinteppiche können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden und sorgen dafür, dass die eigene Wohnung zu einem Rückzugsort der Entspannung und des Wohlbefindens wird.

Unterschiedliche Einsatzgebiete von Steinteppichen

Steinteppiche kommen sowohl im Außen- als auch im Innenbereich zum Einsatz. Gerade einer Terrasse kann so ein eleganter Look gegeben werden, der sonst nur von vornehmen Residenzen bekannt ist. In Kombination mit stilvollen Terrassenmöbeln entsteht so ein ansprechender und zugleich robuster Rückzugsort, an dem das Entspannen und Kräfte tanken leicht fällt. Ebenso ist es möglich, den Balkon mit einem Steinteppich „auszulegen“. Wenn der nächste Urlaub auf Balkonien ansteht, kommt dennoch etwas wie Urlaubsstimmung auf. Nicht zuletzt sind Steinteppiche häufig auf Außentreppen zu finden. Hier sind sie sehr freundlich und einladend, sodass die Rückkehr nach Hause immer zu einer wahren Freude wird.

Im Innenbereich können nahezu alle Zimmer mit einem Steinteppich versehen werden. Wer schon immer einen Teppich-Look in der Küche haben, auf die Vorteile eines glatten, leicht zu reinigenden Bodenbelags aber nicht verzichten wollte, findet mit Steinteppichen die perfekte Lösung. Außerdem verleihen solche Teppiche dem Wohnbereich eine elegante Note und im Bad sind sie eine fugenlose Alternative zu Fliesen. Ferner ist es möglich, eine Innentreppe oder einen Flur mit einem solchen Steinteppich zu versehen.

Das haben Steinteppiche anderen Bodenbelägen voraus

Steinteppiche haben anderen Bodenbelägen eine Menge voraus. Sie sind fugenlos und verleihen einem Boden ein gleichmäßiges und einheitliches Aussehen. Sie vereinen das gemütliche Design eines Teppichs mit den praktischen Eigenschaften eines Steinbodens. Als Inspiration für solche Steinteppiche dient die Natur selbst. Bei der Herstellung kommen umweltfreundliche Materialien zum Einsatz und auf Beigaben wie Lösungsmittel oder Schadstoffe wird komplett verzichtet. Den Nutzern stehen unterschiedliche Farben wie Quarz oder Marmor zur Auswahl. Hierdurch kann eine große Designvielfalt genutzt und der Boden auf das Ambiente im eigenen Zuhause angepasst werden. Außerdem entsteht so ein unverwechselbares Wohnflair, der an die schönsten Urlaubsorte der Welt erinnert.

Ein Steinteppich ist selbst hohen Belastungen gewachsen. Wo sich mit den Jahren Druckstellen im Teppich unter den Möbeln und Schränken zeigen, ist ein Steinteppich immer stabil und zuverlässig. Wenn einmal etwas verschüttet wird, bleiben keine unschönen Flecken zurück, sondern der Boden kann leicht gereinigt werden. Eine Brandgefahr ist bei solchen Böden ebenfalls nicht gegeben. Trotz seines glatten Designs bietet ein Steinteppich ein angenehm weiches Laufgefühl. Hinzu kommt, dass durch individuelle Merkmale wie einen Glimmereffekt oder ein seidenmattes Design ein individueller Lebensraum geschaffen werden kann.

Gesundheitsaspekte bei Steinteppichen

Für die eigene Gesundheit ist es von Vorteil, Steinteppiche zu Hause zu nutzen. Solche Böden sind schallschluckend, sodass in den eigenen vier Wänden weniger Krach entsteht. Hinzu kommt, dass Steinteppiche offene Kapillaren besitzen. Diese stellen sicher, dass sich Staub und Schmutz nicht so leicht ansammeln können. Das macht einen solchen Bodenbelag selbst für Allergiker geeignet. Des Weiteren haben Steinteppiche eine rutschhemmende Wirkung. Ein Wegrutschen und Unfälle werden hierdurch unwahrscheinlich. In Wohnungen und Häusern von älteren Menschen sind Steinteppiche ein enormer Gewinn. Sie ermöglichen einen barrierefreien Zugang zu allen Zimmern und Wohnbereichen, sodass stets für eine größtmögliche Flexibilität gesorgt ist.

Schäden und Schwierigkeiten mit Steinteppichen verhindern

Gerade im Außenbereich sind Bodenbeläge hohen Belastungen ausgesetzt. Das gilt beispielsweise für die Terrasse oder den Balkon, aber auch für Außentreppen und Gartenwege.

In kalten Wintern kann es zu Frostschäden kommen, aber auch Unkrautbefall oder Wasserschäden reduzieren die Zuverlässigkeit und Schönheit eines Bodens. Mit einem Steinteppich lässt sich solchen Problemen vorbeugen. Das individuelle Baukastensystem kann genutzt werden, um die Teppiche an jeden Wohn- und Außenbereich anzupassen und individuelle Wünsche zu erfüllen. Wer also ein elegantes, langlebiges und individuelles Zuhause haben möchte, liegt mit einem hochwertigen Steinteppich genau richtig.

Teile wenn es Dir gefällt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.