Aktuelle Holzmöbel-Trends in der Übersicht

Aktuelle Holzmöbel-Trends in der Übersicht

Wer sich in der heutigen Zeit mit aktuellen Einrichtungstrends befasst, wird vergleichsweise schnell mit natürlichen Materialien konfrontiert. Vor allem Holz spielt nach wie vor eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, unterschiedliche Einrichtungsstile auf klassische Weise zu untermalen.

Bei einem Vergleich der verschiedenen Möbelstücke zeigt sich jedoch auch schnell, dass es das klassische Holzmöbelstück nicht gibt. Vielmehr unterscheiden sich die verschiedenen Accessoires durch teilweise besonders charakteristische Eigenschaften.

Doch welche Holz Trends erfreuen sich aktuell eigentlich einer besonderen Beliebtheit? Und wie können Holzmöbel, oder auch Massivholzmöbel dabei helfen, die eigene Einrichtung noch ein wenig stilvoller wirken zu lassen?

Anhand der folgenden Tipps soll aufgezeigt werden, wie einfach es ist, das natürliche Material in eine

bestehende Wohnwelt zu integrieren und so das Ambiente eines Raums noch besser zu betonen.

Massiv Möbel für ein elegantes Raumgefühl

Wer sich auf der Suche nach einem Möbelstück befindet, das sowohl mit Hinblick auf seine Optik als auch im Zusammenhang mit einem hohen Qualitätsanspruch und einer langen Haltbarkeit überzeugt, sollte sich im Bereich der Massivholz Möbel umschauen.

Meist dominieren hier klare elegante Formen, da der Fokus vor allem auf traditionelle Designs und ein Betonen der Natürlichkeit gelegt wird. Aufgrund der Tatsache, dass Massivholzmöbel heutzutage in vielen unterschiedlichen Größen produziert werden, stellt es selbstverständlich auch oft kein Problem dar, die Möbelstücke in kleinere Wohnungen zu integrieren.

Eichenholz – schon jetzt ein Trend für 2020!

Eiche

Im Rahmen der Messen des letzten Jahres hat sich bereits gezeigt, dass der Einsatz von Eichenholz auch im Jahre 2020 eine wichtige Rolle spielen wird.

Neben einer ansprechenden Optik überzeugen hier unter anderem auch die lange Haltbarkeit und die Tatsache, dass diese Art von Holz häufig auch problemlos für Outdoor Möbel verwendet werden kann. Die entsprechenden Oberflächen sind dazu in der Lage, sich effektiv gegen äußere Einflüsse zur Wehr zu setzen und lassen sich In der Regel ganz leicht mit anderen Möbelstücken beziehungsweise dem Rest der Einrichtung kombinieren.

Auch mit Hinblick auf die Reinigung und Pflege von Eichenholz ergeben sich keine allzu großen Herausforderungen. Fazit: ein praktischer „Allrounder“, der heutzutage in vielen Haushalten bereits zum absoluten Standard gehört.

Eichetisch mit Baumkante

Die Kombination aus Holz und Glas

Auf der Suche nach modernen Möbelstücken, in deren Zusammenhang natürliche Materialien eine wichtige Rolle spielen, stoßen viele Interessenten auf den interessanten Mix aus Holz und Glaselementen. Denn: vor allem der Faktor Transparenz kann dabei helfen, auch große Möbelstücke aus Holz weniger wuchtig wirken zu lassen.

Bei:

  • großen Schrank Elementen mit Glastüren
  • Schreibtischen mit einer Glastischplatte
  • Regalen mit Glaselementen

handelt es sich um bekannte Vertreter dieses Trends. Je nach individuellem Geschmack kann der Anteil von Glas beziehungsweise Holz mehr oder weniger groß sein. Auch mit Hinblick auf die jeweilige Holzfarbe ergeben sich – wie bereits weiter oben erwähnt – durchaus unterschiedliche Möglichkeiten.

So empfiehlt es sich beispielsweise, im Zusammenhang mit einer minimalistisch geprägten Einrichtung auf helles Holz und größere Glasflächen zu setzen. Wer hingegen einen rustikalen Einrichtungsstil in größeren Räumen bevorzugt, kann sich natürlich auch für dunkle Holzschränke mit transparenten Anteilen entscheiden.

Besonders angesagt: dunkles Holz mit hellem Kontrast

Die Kombinationsmöglichkeiten, die sich mit Hinblick auf unterschiedliche Holzarten beziehungsweise Holzdesigns zeigen, sind extrem vielseitig. 2020 steht für viele jedoch ein Mix aus eher dunklen Holzelementen und hellen Accessoires im Fokus.

Kein Wunder! Immerhin zeigt der Alltag in Wohn- und Bürogebäuden immer wieder, dass sich dunkelbraune Oberflächen besonders leicht mit weißen Deko Elementen kombinieren lassen.

Das Ergebnis: ein interessanter Kontrast, der in unterschiedlichen Bereichen immer wieder neu aufgegriffen werden kann und dabei hilft, ein Zimmer abwechslungsreich, einladend und individuell zu gestalten.

Günstig und modern: Möbel aus Fichtenholz

Nicht erst seit 2020 handelt es sich bei Fichte um eines der Materialien, das mit Hinblick auf moderne Einrichtungsstile besonders beliebt ist. Diese Holzart lässt sich nicht nur im klassischen DIY Bereich hervorragend verarbeiten, sondern kann auch dabei helfen, innerhalb der eigenen vier Wände tolle Akzente zu setzen.

Aufgrund der vergleichsweise hellen Farbe eignet sich Fichtenholz ideal dazu, um auch in kleineren Räumen zum Einsatz zu kommen. Somit entsteht eine angenehme, freundliche Atmosphäre, die gerade in lichtdurchfluteten Zimmern auf beeindruckende Weise wirken kann.

Fichtenholz – günstig, aber weich

Besonders praktisch: Fichtenholz ist in mehreren Farbnuancen erhältlich und kann so ganz einfach an den individuellen Geschmack der Nutzer angepasst werden. Praktisch ist zudem auch die teilweise deutlich erkennbare Struktur, die jedem Möbelstück aus Fichtenholz einen noch persönlicheren Charakter verleiht.

Doch Vorsicht! Wer Möbelstücke aus Fichtenholz im Außenbereich nutzen möchte, sollte diese unbedingt in regelmäßigen Abständen mit den passenden Holzschutzmitteln behandeln. Ansonsten ist die Gefahr hoch, dass sich vergleichsweise schnell erste Abnutzungsspuren zeigen.

Welches Holz ist am besten für modernes Wohnen geeignet?

Welches Holz am besten dazu geeignet ist, Ihren individuellen Wohnstil zu betonen, ist selbstverständlich zu einem großen Teil von Ihrem persönlichen Geschmack abhängig. Weiterhin gilt es, sich mit Hinblick auf die letztendliche Auswahl unter anderem mit Fragen wie:

  • Wie viel Zeit möchte ich in die Pflege meiner Möbelstücke investieren?
  • Wie viel Wert lege ich auf eine lange Haltbarkeit?
  • Bevorzuge ich eher helles oder eher dunkles Holz?
  • Sollen meine neuen Holzmöbel in eine bestehende Einrichtung integriert werden?

zu befassen.

Mit ein wenig Feingefühl und Recherche ist es so vergleichsweise einfach möglich, seine persönlichen Favoriten für ein noch besseres Wohngefühl zu finden.

Teile wenn es Dir gefällt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.