Einrichtung aus Zirbe – Für ein harmonisches Zuhause

Einrichtung aus Zirbe – Für ein harmonisches Zuhause

Möbel aus Vollholz versprühen eine Atmosphäre, wie es sonst kaum ein Material schafft. So bringen Sie sich ein Stück Natur in die eigenen vier Wände, welche nicht nur die Optik bereichert, sondern auch das komplette Wohngefühl verändert. Denn Möbel aus Holz, aber auch die Raumgestaltung aus Holz können sogar gesundheitliche Vorteile mitbringen.

Unter den vielen Holzarten sticht wiederum die Zirbe hervor. Diese wird gerne als Königen der Alpen bezeichnet und besticht durch ihre sanfte und helle Optik. Wieso eine Einrichtung aus Zirbe auch für Ihr Zuhause so geeignet ist, erfahren Sie hier.

Was ist Zirbe?


Es gibt viele Namen für die Zirbe, welche eben auch als Zirbelkiefer, Arve oder Zirbel bekannt ist. Ihr botanischer Name ist wiederum Pinus cembra und sie gehört zu den Kiefern, also im weiteren Sinne auch den Nadelbäumen. In ihrer Heimatregion in den Alpen wird das besondere Holz schon lange geschätzt, denn eines ist klar:

Die Zirbe ist auffällig langlebig. So gibt es Funde von Zirben, welche schon gute 1000 Jahre alt sein sollen. Dabei werden ebenso häufig Exemplare gefunden, welche schon sichtbar viel Schnee, Witterung und Wind überlebt haben. Doch trotz der verschiedensten Strapazen steht die Zirbe noch und trotzt allen Außeneinflüssen. Diese Aspekte machen sie auch zur Königin der Alpen.

alte-schlafzimmer-zirbenholz

Was zeichnet Zirbenholz aus?


Zirbenholz ist vergleichsweise hell und zeichnet sich durch einen gelbrötlichen Kern und gelblichen Splint aus. Durch die weiche und leichte Beschaffenheit ist es wiederum leicht zu bearbeiten, was die Zirbe auch als Schnittholz beliebt macht. Darüber hinaus werden Sie bei Zirbenholz oft auf dunklere Zeichnungen treffen. Denn sie verfügt über viele fest verwachsene Äste, welche dem Holz allerdings erst die schöne Musterung verleihen.

Besonders markant ist zudem der Geruch von Zirbenholz. Dieser ist besonders kräftig und schwindet auch nach vielen Jahren nicht. So kann gesagt werden, dass selbst alte Zirbenmöbel noch genauso stark riechen wie frisch geschlagenes Zirbenholz. Allerdings verändern sich die Duftnoten im Laufe der Zeit und werden etwas voller und wärmer. Diesen Aspekt können Sie vor allem in sogenannten Zirbenstuben wahrnehmen. Hier wurde der gesamte Raum in Zirbe eingekleidet.

Das macht Zirbe so besonders: Vorteile


Es gibt viele Gründe, welche die Zirbe zu so einem beliebten Material für die Herstellung von Möbel und Raumausstattungen machen. An erster Stelle ist natürlich die Optik zu nennen, welche durch die vielen Astlöcher durch eine markant schöne Zeichnung bereichert wird. Doch auch die Helligkeit der Zirbe trägt zur Ästhetik bei. Nichtsdestotrotz ist die Zirbe aber genauso aufgrund ihrer praktischen Vorteile beliebt. So ist sie besonders langlebig und erfreut Sie sicherlich lebenslang. Im Vergleich zu anderen Holzarten neigt sie weniger zur Sprungbildung und überzeugt mit der robusten Beschaffenheit.

Während ihrer langen Lebenszeit bleibt auch der einzigartige Geruch des Holzes erhalten, welches nicht nur die Sinne betört, sondern ebenso zur Gesundheitserhaltung beitragen kann. So wird dazu geraten, in Schlafzimmern aus Zirbe zu nächtigen. Denn der Schlaf kann auf diese Weise angeblich positiv beeinflusst werden. Dazu zählen eine niedrige Herzfrequenz sowie eine längere Erholungsphase während des Schlafs. In diesem Sinne ist es nicht nur aus optischen Gründen ratsam, das Schlafzimmer in Zirbe zu kleiden oder Bett und Kleiderschrank aus Zirbenholz zu kaufen. Bei Zirbenherz gibt es hier einige schöne Ideen.

sauna-zirbenholz

In diese Wohnkonzepte passt Zirbe


Zirbe sieht durch ihre natürliche und helle Optik sehr schön aus, aber passt selbstverständlich nicht in jedes Wohnkonzept. So würde ein Tisch aus Zirbe beispielsweise in einem barocken Esszimmer anecken. Allerdings sind die Möbel aufgrund ihrer hellen Optik dennoch vielfältig einsetzbar.

So können Sie Ihr Zuhause im skandinavischen Stil mit Zirbe bereichern. In Kombination mit weißen Details in der Front wirken ebenso Schränke sehr modern und erfreuen sich daher auch in futuristischen Wohnstilen an Beliebtheit. Generell gilt, dass Sie Möbel aus Zirbenholz sehr ästhetisch und harmonierend mit den verschiedensten Möbelstücken kombinieren können. Daher passen ebenso andere helle Töne und Materialien, wie Weiß oder Beige zur Zirbe. Viel Dekorationen braucht es allerdings nicht, denn die einzigartige Zeichnung wirkt hier dekorativ genug.

zirbenherz

Raumgestaltung mit Zirbe


Zirbe muss nicht per se für Möbel genutzt werden, sondern ist gerade bei der Raumgestaltung sehr beliebt. Bei der Zirbenstube sind sowohl Wand als auch Boden in Zirbe eingekleidet. Das sieht einerseits schick aus und sorgt andererseits auch für die einzigartige Raumatmosphäre. So können Sie die verschiedensten Vorteile durch die Zirbe auf diese Weise erzielen und dennoch auf anderweitige Möbelstücke setzen.

Hier harmoniert helles Mobiliar. So muss die Zirbenstube nicht unbedingt ländlich oder bäuerlich wirken, sondern kann mit ein paar weißen Möbeln oder gar Highlights in Grau und Anthrazit sehr elegant und modern erscheinen. Das Material ist dementsprechend in der Lage rundum für ein harmonisches Zuhause zu sorgen.

Teile wenn es Dir gefällt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.