Feuerschalen aus Edelstahl

Feuerschalen aus Edelstahl

Eine Feuerschale ist eine offene Feuerstelle, die transportiert werden kann. Sie wird üblicherweise mit Kohle oder Holz befeuert. Das Material dieser Schale ist meist Metall, Keramik oder auch Ton.

Was sind Edelstahl-Feuerschalen?

Eine solche Feuerschale wird meist im Garten oder auf der Terrasse eingesetzt. Umgebender Rasen oder auch Boden wird hierdurch geschützt. Der Brandschutz in einer Feuerschale ist erheblich besser, als auf trockenem Boden.
Feuerschalen kommen im Garten meist in der Grillsaison zum Einsatz. Sehr gern werden sie für zu grillendes Fleisch, Stockbrot oder auch für Marshmallows verwendet.
Die Geschichte der Feuerschale geht bis auf die Nomadenvölker zurück. Diese verwendeten die Schalen meist als Wärmespeicher. Auch bei religiösen Völkern wurden Feuerstellen vor und auch in Tempeln und in Kultstätten aufgestellt.

Feuerschalen aus Edelstahl haben eine runde Form. Der Durchmesser beträgt hier zwischen 80 und 100 Zentimetern. Es handelt sich hier meist um handgefertigte Produkte von hoher Qualität. Die Größen hierbei sind variabel. Die Schalen ist meist standardmäßig mit einem Loch für den Regenabfluss ausgestattet Eine entsprechende Schraube zum Verschließen des Loches ist bei der Lieferung enthalten. Die Stärke einer solchen Schale ist recht dünn. Meist beträgt sie 2,5 Millimeter.

Diese Feuerschale besteht nicht aus Edelstahl wie die obige, sondern aus Stahl- der riesen Nachteil- Stahl rostet!

Wozu werden Edelstahl-Feuerschalen benötigt?

Feuerschalen aus Edelstahl sind im Sommer beim Grillen sehr beliebt. Viele Modelle besitzen einen Gitterrost zum Auflegen des Fleisches oder der Würstchen. Auch ein Deckel aus Edelstahl ist meist beim Kauf hier enthalten, um die Schale vor Regen und Schmutz zu schützen. Gute Produkte dieser Art enthalten außerdem einen Schürhaken und auch ein Funkenfluggitter. Durch diesen Funkenschutz wird verhindert, dass Asche und Glut im Garten bei Wind zerstreut werden. Mit der passenden Optik und auch der Halteöse wird der Funkenschutz.

Außerdem gibt es solche Schalen auch mit speziellen Sperrgittern. Dies wird auf das untere Ende in die Schale gelegt und ist eine spezielle Auflage für Kohlen und Holz. Durch wird die Luftzirkulation optimiert.
Der Edelstahl, aus dem viele Feuerschalen bestehen kann auch pulverbeschichtet sein. Hierdurch wird die Wärme besser in der Schale gespeichert, was besonders beim Grillen vorteilhaft ist. Dieser Edelstahl ist zudem nicht nur besonders hitzefest sondern auch extrem stabil.


Vor dem Kauf einer solchen Feuerschale, die aus Edelstahl besteht sollte man sich überlegen, ob man sie nur für dekorative Zwecke nutzen oder auch diese zum Grillen benutzen möchte. Wenn man beide Funktionen haben möchte, sollte sich für Modelle entscheiden, die im bestehenden Komplettset mit einem Grillrost ausgestatte sind.
Solche Feuerschalen werden entweder im Garten zur Dekoration, zum Lagerfeuer oder zum Grillen verwendet. Sie sind ausschließlich für den Außengebrauch geeignet.

Die Vorteile solcher Feuerschalen aus Edelstahl liegt darin, dass sie ein modernes Design besitzen und eine hohe Witterungsbeständigkeit aufweisen. Der verwendete Edelstahl ist extrem korrosionsbeständig.

Überzeugt? Eine große Auswahl an Edelstahlfeuerschalen gibt es auf gartensparte24.

Teile wenn es Dir gefällt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.