Nach Weihnachten ist vor Weihnachten: Advents- und Weihnachtsdeko Must-haves

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten: Advents- und Weihnachtsdeko Must-haves

Sie gilt als die schönste Zeit des Jahres und insbesondere hinsichtlich der Dekoration toben sich viele Menschen gern weihnachtlich aus. Kennen Sie das Gefühl, auch, wenn Sie im Januar die Weihnachtsdekoration zurück in die Kisten packen und sich ein bisschen Wehmut breitmacht? Zwar ist da auch die Vorfreude auf den Frühling, doch die beschaulichen Momente waren schon eine Besonderheit. Die gute Nachricht ist, nach Weihnachten ist vor Weihnachten und schon im Frühjahr und Sommer können Sie die Dekoration fürs kommende Fest planen.

Weihnachten ohne Fensterbilder ist ein verlorenes Weihnachten 

Sie gehören bei den meisten Menschen schon seit der Kindheit zu einem glücklichen Weihnachtsfest. Die Rede ist natürlich von Fensterbildern, die nicht nur für Sie, sondern auch für Spaziergänger außerhalb Ihres Hauses interessant sind. Bei Alb-Weihnacht gibt es besonders hübsche Modelle, die nicht nur für ein Jahr geeignet sind, sondern bei denen Sie sich jedes Jahr auf ein Wiedersehen freuen können.


Wenn es etwas mehr Kreativität sein darf, können Sie Fensterbilder auch ganz einfach selbst gestalten. Eine sehr schöne Arbeit, die Kindern und Erwachsenen viel Spaß bereitet.

weihnachten-fensterbilder

Es werde Licht – die stimmungsvollste Dekoration in der Adventszeit

Der Duft nach Tannenzweigen, ein Hauch von Mandarine und sanftes Licht – so wirkt der perfekte Weihnachtszauber. Lichterketten sind ein wichtiges Element in der Adventszeit und sie kommen längst nicht nur am Fenster zum Einsatz. Werden Sie kreativ und entdecken Sie die bunte Vielfalt des Lichts.

Ob in Form eines Rentiers, eines Schlittens, eines Sterns oder eines Tannenbaums, die Auswahl an Lichterdekorationen sind so vielfältig, dass Sie jeden Raum damit schmücken können. Weniger ist dabei aber oft mehr, gut platzierte Akzente kommen besser an als ein Lichtermeer, was Ihnen die Orientierung nimmt.

Natürliche Dekorationen müssen an Weihnachten sein

Künstlich und grell? Dieser Weihnachtstrend ist lange vorbei, heute sind natürliche Elemente viel beliebter. Zweige aus dem Wald, wohlriechend nach Tannenduft, getrocknete Apfelsinenschalen oder angemalte Zimtstangen – hier gibt es vielfältige Abwechslung, wie Sie die weihnachtliche Natur ins Haus holen. Ganz besonders beliebt sind auch Kränze aus echten Tannen, denn sie bringen nicht nur eine anheimelnde Stimmung, sondern verbreiten einen herrlichen Duft.

Wann haben Sie zum letzten Mal einen Adventskranz selbst gebastelt? Mit dem richtigen Equipment gelingt Ihnen das im Handumdrehen und Sie haben eine natürliche und individuelle Dekoration, die Sie durch den ganzen Advent begleiten wird.

weihnachtsdeko

Der Adventskalender – nicht nur was für die Kleinen

Zur glücklichen Kindheit gehört ein Adventskalender unbedingt dazu. Doch wer sagt, dass Erwachsene sich nicht auch über 24 kleine Geschenke in der Vorweihnachtszeit freuen dürfen? Heute gibt es mehr als den einfachen Schokoladenkalender aus dem Supermarkt, der möglicherweise nicht zur Dekoration passt.

adventskalender-selber-basteln

Auch hier können Sie die Frühjahrs- und Sommerzeit nutzen, um aktiv zu werden. Basteln Sie aus Holz und anderen Materialien Ihren ganz eigenen Kalender, bemalen Sie ihn und gestalten Sie ihn nach eigenen Wünschen. So können Sie eine herrliche Dekoration schaffen, die spätestens ab dem 1. Dezember gleichzeitig die Vorfreude auf Weihnachten in Ihrem Herzen wecken wird. Sie werden sehen, wie schnell die Zeit bis zum großen Tag wieder vergangen ist.

Teile wenn es Dir gefällt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.