Upcycling – 5 kreative Ideen für individuelle Treibholz Deko

Upcycling – 5 kreative Ideen für individuelle Treibholz Deko

Holz, das von der Strömung oder den Gezeiten am Strand oder am Ufer eines Flusses angespült wurde, nennt man auch Treibholz. Dieses außergewöhnliche Holz ist bei vielen Hobby-Bastlern sehr beliebt, da es durch seine lange Reise von Wasser, Wind und Sonne natürlich bearbeitet wurde. Durch diese spezielle Behandlung bekommt das Holz eine ganz besondere Beschaffenheit. Die Farbe verändert sich, es ist wesentlich leichter und fühlt sich weich an. Wenn Sie also beim nächsten Spaziergang an ein Ufer kommen, sehen Sie sich nach Treibholz um, denn wer ein bisschen handwerklich begabt ist, kann aus einem langweiligen Stückchen Holz ein richtiges Deko-Highlight basteln. Um Ihrer Kreativität eine kleine Anregung zu geben, haben wir hier fünf Beispiele für Sie gesammelt, die Ihnen einen Eindruck vermitteln können, was man mit Treibholz alles anfangen kann.

Schlüsselbrett

Für ein Schlüsselbrett eignet sich ein ca. 20-30cm langes Stück Treibholz. Binden ein Stück Garn an beiden Enden des Holzes fest, um das Schlüsselbrett später an einem Nagel aufhängen zu können. Befestigen Sie nun mehrere Schraubhaken nebeneinander an dem Treibholz, entweder so, dass die Hacke nach vorne oder nach unten zeigen, je nachdem, wie Sie lieber Ihre Schlüssel aufhängen wollen.

Lampen

Wenn Sie ein längeres Stück Treibholz haben, können Sie es an Ihrer Decke befestigen und eine oder mehrere Lampen aufhängen. Vor allem im Wohnzimmer oder über dem Esstisch macht sich diese Treibholz-Deko sehr gut, da sie dem ganzen Raum einen rustikalen Touch gibt. Wenn Sie handwerklich begabt sind und ein Treibholz mit einem weit abstehenden Ast finden, können Sie daraus eine Stehlampe zaubern. Dazu müssen Sie das Holz unten gerade abscheiden und es auf einem Holzbrett gut festschrauben, damit es sicher seht. Nun können Sie eine Lampe so befestigen, dass sie von dem abstehenden Ast herunterbaumelt.

Spiegel

Für die Dekoration an einem Spiegel eignen sich mehrere kleine oder längliche Stücke Treibholz. Kleben Sie einfach die Hölzer mit einer Heißklebepistole am Rahmen des Spiegels fest. Bei einem eckigen Spiegel sieht es besonders gut aus, wenn man die Hölzer jeweils rechts und links, sowie oben und unten befestigt. Bei einem runden Spiegel können Sie die Hölzer wie Sonnenstrahlen am Spiegel festkleben, achten Sie aber darauf, dass die Länge der Hölzer sich nicht zu sehr unterscheidet und der Durchmesser des Spiegels nicht größer ist als die Länge der Hölzer, da der Spiegel sonst optisch vom Treibholz verschluckt wird.

Kerzenständer

Wenn Sie ein wirklich großes Stück Treibholz finden, das auf einer Ebene gut liegt und nicht wackelt, können Sie in die obere Seite mit einer Lochsäge mehrere, ca. 5cm tiefe Löcher bohren, in die Sie später Kerzen stellen können. Diese Tischdeko eignet sich vor allem als Statement Piece für sehr große Tafeln und Esstische und ist damit ein echter Hingucker.

Garderobe

Für eine Garderobe oder Kleiderstange benötigen Sie fünf ca. 1,60m lange Stücke Treibholz. Eine davon wird die Querstange sein und jeweils zwei benötigen Sie für die Beine der Garderobe. Um ein Bein zu fertigen, nehmen Sie zwei Stücke Treibholz und stellen Sie sie in einer umgedrehten „V“-Form auf, aber stellen Sie sicher, dass das Holz sich überkreuzt und nach oben hin noch ca. 5cm überstehen. Nun binden Sie die Stücke oben mit etwas Garn oder Sisal fest. Falls notwendig, können Sie der Garderobe mit etwas Heißkleber zusätzlichen Halt geben. Wiederholen Sie das Selbe mit zwei weiteren Hölzern. Nun legen Sie das letzte Stück Holz jeweils oben auf die Beine auf. Da Sie bei jedem Bein ca. 5cm Platz haben, können Sie das letzte Treibholz einfach oben in die Lücke legen. Befestigen Sie auch dieses Stück mit Garn oder Sisal und falls nötig noch Heißkleber.

Bevor Sie das Holz weiterverarbeiten, können Sie es natürlich noch mit Farbe bepinseln. Hierfür eignet sich vor allem Kreidefarbe, dadurch bekommt Ihre Treibholz Deko einen ganz besonders schönen vintage Look.

Teile wenn es Dir gefällt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.