Einrichtungsberatung und Raumgestaltung
Random header image... Refresh for more!

Das Berufsbild Tischler in der heutigen Zeit

(CC BY 2.0) von badkleinkirchheim – flickr.com

Das Berufsbild in heutiger Zeit!

Der Beruf des Tischlers ist ein altes, ungefähr seit dem 14. Jahrhundert bestehendes, Handwerk.
Während die Handwerker, dieses Berufs, früher lediglich mit Hobel und Leim gearbeitet haben und von der Herstellung von Fenster, Türen und Möbel ausgeschlossen wurden, umfasst der Beruf heutzutage einiges mehr.
Die Tischlereien tragen heute oft den Namen Bau- und Möbeltischlerei, damit umfassen sie so gut wie alle Tätigkeiten ihres Berufes.

Der Berufszweig teilt sich in Möbelbau, Bautischlern und Ladenbau bzw. Innenausbau.
Die Bautischler spezialisieren sich auf die Fertigung des Fensterbaus, Türbaus, Treppenbaus und Saunabaus. Generell befassen sich die Bautischler mit den festen Bestandteilen eines Gebäudes.
Der Möbelbau beinhaltet die Herstellung von Vollholzmöbel, Küchen sowie die dazugehörigen Küchenplatten aus Massivholz. Die Möbeltischler übernehmen somit, die mobile Ausstattung des Gebäudes.
Der Ladenbau oder auch Innenausbau befasst sich mit der Wand- und Deckenverkleidung, die Herstellung und Fertigung findet sowohl in der Werkstatt als auch vor Ort mit der Montage statt.

Die Tätigkeiten, des Berufs, im Überblick

Der Aufgabenschwerpunkt der Tischler besteht in der Verarbeitung von Holz. Sie stellen aus dem Holz unteranderem Möbel her. Diese werden dadurch zu einer Einzelanfertigung. Die Tischler müssen auf individuelle Kundenwünsche eingehen und passende Entwürfe anfertigen.
Dadurch nehmen Sie oft die Funktion der Einrichtungsberater wahr.
Ihren Arbeitsbereich finden sie oft in Möbelhäusern bzw. bei Herstellern von Vollholzmöbeln, Tischlerwerkstätten, Baumärkten, sowie auch in manchen Fällen in Theatern mit eigener Tischlerei, Messebauunternehmen oder in Schiffbauunternehmen.

Die Ausbildung

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und wird im Handwerk sowie in der Schule als Ausbildung angeboten.
Der Beruf bietet eine Weiterbildungsmöglichkeit zum Tischlermeister sowie durch ein Fachhochschulstudium zum Ingenieur für Holztechnik.

Wichtige Voraussetzungen

Bei diesem Beruf kommt man nicht um ein geschicktes Händchen sowie technisches Verstehen drum rum.

Wer obendrein viel Kreativität und interessante Ideen mitbringt, für den ist dieser Beruf genau das Richtige.

März 8, 2013   No Comments

In der Mitte steht ein Tisch

Fehlt in Ihrem Wohnzimmer noch eine praktische Ablage? Möchten Sie ihrem Wohnraum mit einem stilvollen Möbelstück ein elegantes i – Tüpfelchen aufsetzen? Dann werden Sie in unserem vielfältigen Online – Sortiment an eleganten und günstigen Sofatischen garantiert fündig!

 

Bequem von jedem Polstermöbel aus zu erreichen, bietet der Sofatisch eine praktische Ablagefläche im Wohnzimmer. Knabbereien und Getränke für einen gemütlichen Fernsehabend finden auf dem Sofatisch ebenso Platz, wie das Monopolybrett an einem fröhlichen Spieleabend mit der Familie. Mit Zwischenböden und praktischen Schubladen bieten einige Sofatische zusätzlichen Stauraum für Zeitschriften, Fernbedienungen und die Programmzeitung.

 

la_photog – Fotolia

Sofatische, auch als Couchtische bekannt, sind allerdings weitaus mehr, als nur eine zusätzliche Ablagefläche. Mit ihrem einzigartigen Design bieten sie einen wahren Augenschmaus und sorgen für ein stimmungsvolles Ambiente, das von weiteren Einrichtungselementen, wie einem stilvollen Wohnschrank, oder einer eleganten Wohnzimmervitrine unterstützt werden kann. Von klassisch bis hoch modern findet sich für jeden Einrichtungsstil der passende Sofatisch. Besonders beliebt für Sofatische sind derzeit elegante Materialkombinationen, wie zum Beispiel Sofatische aus dunklem Nussholzfurnier, deren Tischplatte durch raffinierte Schwarzglaseinsätze aufgelockert wird. Spannend, und doch schon fast wieder ein Klassiker, sind Glas – Metall Kombinationen, die mit ihrer Leichtigkeit Stil und Eleganz in den Raum zaubern. Ein weiterer beliebter Materialmix für Sofatische ist die Kombination von heller Kernbuche und einer Tischplatte mit weißen, oder gläsernen Einsätzen. Die gläsernen Einsätze laden zum Dekorieren des Sofatisches ein. Mit etwas Kreativität wird aus dem eleganten Möbelstück ein einzigartiges Dekoelement, das Ihrem Wohnzimmer eine individuelle Atmosphäre verleiht. Um den individuellen Stil Ihres Wohnraumes weiter zu unterstreichen, können Sie bequem günstige Möbel online kaufen, die ganz Ihrem persönlichen Geschmack entsprechen.

Dezember 29, 2012   No Comments

Hängevitrinen praktisch und ein echter Hingucker

Pavel Losevsky – Fotolia

Hängevitrinen verbinden das Schöne und Elegante mit dem Praktischen: Denn kaum ein anderes Möbelstück bietet eine so dekorative und stilvolle Möglichkeit zum Unterbringen von Gläsern, Karaffen, oder Sammlerstücken. Geschickt in der Hängevitrine platziert, werden Gebrauchsgegenstände, wie Großmutters gutes Teeservice, Weingläser, oder auch das Alltagsgeschirr zur effektvollen Dekoration. Eine Hängevitrine kann auf diese Weise zum dekorativen Schmuckstück werden, oder aber dezent im Hintergrund als eleganter Stauraum dienen.
Die Hängevitrinen aus unserem Online – Angebot sind mit drei Glaseinlegeböden ausgestattet, die viel Raum für Dekoration oder Geschirr bieten. Rahmen und Rückwand der Vitrinen sind in elegantem Weis, oder heller Buche gehalten und unterstützen so den fast schwerelosen Charakter der Hängevitrinen.
Besonders im Ess- und Wohnzimmer werden Hängevitrinen gerne als stilvolle Ergänzung der bestehenden Einrichtung genutzt. Neben Einrichtungsklassikern für das Wohnzimmer, wie der Wohnwand, dem Wohnschrank, oder dem Sofatisch, lassen sich stilvolle Hängevitrinen, raffinierte Bettsofas und Gästematratzen für eine gastfreundliche Einrichtung, sowie zahlreiche Sofas günstig online kaufen.
Doch nicht nur im Wohnzimmer, auch in anderen Räumen von Haus und Wohnung wird die elegante Hängevitrine zum eleganten Einrichtungs-Highlight: Im Arbeitszimmer werden Sammlerstücke und Reiseandenken in einer Hängevitrine stilvoll in Szene gesetzt. Ergänzend zum Kleiderschrank, kann die Hängevitrine im Schlafzimmer als Platz für Schmuck oder Dekoration das Ambiente des Raumes unterstreichen. Gerade im Schlafzimmer ist die Atmosphäre des Raumes bekannter Maßen von nicht zu unterschätzender Bedeutung, schließlich möchte man sich hier entspannen und erholsamen Schlaf finden können. Dementsprechend sollten die Möbel für diesen Raum mit Sorgfalt gewählt werden. In unserem Online – Angebot finden Sie die richtigen Schmuckstücke für diesen Raum und so lassen sich für Ihr Schlafzimmer stilvolle Möbel online kaufen, die für ein individuelles Ambiente sorgen.

Dezember 26, 2012   No Comments

Vintage Look selber machen

Vintage ist in der aktuellen Modewelt und auch in vielen anderen Bereichen so beliebt wie noch nie. Selten waren “alte Sachen” so begehrt. Egal wohin man schaut, der Vintage Look findet immer mehr Beliebtheit. Das Problem bei Originalen ist aber vor allem, dass sie unteranderem sehr viel Geld kosten können. Besonders bei Möbeln ist es oft sehr schwierig, richtig gut erhaltene Möbelstücke zu finden, welche dann auch noch der persönlichen Vorstellung entsprechen. Wer viel Geld sparen will kann seine Möbel selber bearbeiten, sodass man aus neuen Möbelstücken, oder relative neuen ein schönes und einzigartiges Unikat machen kann. Wer dachte, dass nur neue Firmen oder die Zeit einen Vintag Look schaffen können, liegt falsch, denn man kann den Vintage Look auch selber machen.

Die richtigen Möbel wählen

(CC BY 2.0) by silvmedia.de – flickr.com

Am Anfang sollte man natürlich die richtigen Möbel wählen. Sie sollten nicht zu einfach oder schlecht verarbeitet sein. Wichtig ist es auch, dass man darauf achtet, welches Potenzial in den Möbeln steckt. Ein Kleiderschrank zum Beispiel benötigt weniger Arbeit, wenn er nur von außen einen Vintage Look haben soll, als eine lange Kommode oder ein großes Sideboard. Man kann natürlich auch gut erhaltene etwas ältere Möbel wählen, jedoch kosten diese oft mehr, als ganz neue Möbel.
Sind die richtigen Möbel gewählt, kann die eigentliche Arbeit beginnen.

Den Vintage Look selber erschaffen
Nachdem man sich im Klaren ist, wo das Möbelstück stehen soll, sollte man sich Gedanken machen, wie stark der Vintage Look vertreten sein sollte. Zu viele Macken, Kratzer oder andere gewollte “Schönheitsfehler” fallen stark auf und erwecken einen zu künstlichen Look.
Hat man günstige Stellen festgelegt, an denen die “Gebrauchsspuren” ein natürliches Auftreten erwecken, kann man diese durch die Benutzung von Werkzeug vorsichtig und mit nur geringer Kraft in die Oberfläche einarbeiten. Es sollte auf keinen Fall zu viel Kraft angewandt werden, da es sonst schnell sehr schlecht aussehen kann. Sind Kratzer und Macken platziert, sollte man diese unbedingt abschleifen, sodass es aussieht, als würden diese schon sehr lange da sein und die scharfen Kanten mit der Zeit abgerundet worden. Zum Abschluss kann man das Möbelstück mit der passenden Holzpolitur und Holzlack bearbeiten, sodass alle Kanten geglättet werden und durch die Farbe und das anschließende Schleifen dieser, weitere gewollte Spuren hinterlassen werden.

Oktober 11, 2012   No Comments