Einrichtungsberatung und Raumgestaltung
Random header image... Refresh for more!

Deckenleuchten – die richtige Wahl treffen

von Anton Fomkin via Flickr

Die Wahl einer Deckenlampe ist gar nicht so einfach. Leicht wird man bei der Suche nach ihr zum Möbelhausnomaden. Wer sich im Voraus Gedanken macht, was er möchte ist gut beraten. Gezieltes suchen bringt in diesem Fall nämlich ein schnelleres Ergebnis.

Auf welche Punkte man achten sollte

Wichtig ist nicht nur die Stärke des Lichts, sondern auch die Form und das Material der Lampe. Eine Deckenleuchte ist mehr, als nur eine Leuchte, sie ist auch Dekoration und kann die Stimmung eines Raumes wesentlich beeinflussen. Deckenlampen sollten also Raumspezifisch ausgewählt werden. Welcher Raum soll beleuchtet werden? Wie viel Licht brauche ich in diesem Raum? Dies sind Fragen, die man vor dem Kauf in jedem Fall klären sollte. Je nachdem für welchen Raum die Deckenlampe ist unterscheidet sich sowohl das zu wählende Design als auch die Beleuchtungsstärke. So braucht man in einem Schlafzimmer weniger Licht als in einem Arbeitszimmer.
Eine weitere wichtige Frage, wäre die Größe der Lampe.  Die Frage nach der Größe der Lampe, sollte man unter Berücksichtigung der Raumgröße und der Möbelanzahl beantworten. So schön eine große Designerlampe auch ist, wirkt sie doch in einem kleinen Raum völlig überladen und kommt aber in einem großen Raum, der mit vielen Möbeln ausgestattet ist nicht zur Geltung. Eine gewisse Ausgewogenheit ist also wichtig.

Der Preis und das Design sind Punkte, die sich nicht immer miteinander vereinbaren lassen und gewisse Kompromisse erfordern. Damit aus dem Kompromiss keine Katastrophe wird, sollte man sich darüber klar werden, wie groß das Budget ist, das zur Verfügung steht und sich nur Lampen in dieser Preisklasse anschauen. Als kleiner Tipp am Rande sei gesagt, dass man auf dem Flohmarkt so manche Schätze finden kann.

Juli 6, 2011   No Comments