Einrichtungsberatung und Raumgestaltung
Random header image... Refresh for more!

Die Vier Jahreszeiten in der Wohnung

Ein erprobtes Einrichtungs- und Dekorationskonzept:
Die Vier Jahreszeiten von Vivaldi könnten ein Vorbild für die folgende Einrichtungs- und Dekorationsidee gewesen sein. Je nachdem welche Jahreszeit gerade vorherrscht, wird das Dekorationskonzept für die Wohnung entsprechend angepasst. Nach einem endlos scheinenden Herbst und Winter lechzt der Mensch nach der wieder erwachenden Natur. Dieses Bedürfnis sollte auch die Frühlingsdekoration stillen. Kräftige Farben hat das Auge über Wochen und Monate vermisst. Ein “saftiges Grün” zieht die Blicke magisch auf sich.

(CC BY 2.0) seelensturm – flickr

Zur Zeit des Indian Summer – bunte Blätter…
Ähnlich, wie im Herbst die bunten Blätter eine eigene Magie verströmen und unvergessliche Bilder von Bäumen in den schönsten orange, rot oder gelb Tönen sich im Unterbewusstsein verewigen, wie beim weltweit berühmten “Indian Summer” ist im Frühjahr eine wahre Lust auf Farben, nach dem ewigem Weiß und Grau, erneut entfacht.

Frische Farben und Düfte von Kräutern und Blumen werten Wohnräume auf.
Auch auf frische Düfte reagieren die menschlichen Sinne im Frühjahr besonders sensibel, nachdem so lange im Winter darauf verzichtet werden musste, ist in der Frühlingsdekoration der Duft von frischen Kräutern und Blumen ein angenehmes Element, das die Wohnräume nicht nur optisch aufwertet, sondern das saftig Grün der Pflanzen kann wunderbar duften, und wenn es sich um essbare Kräuter handelt, dann gibt es was zu sehen, zu fühlen, zu riechen und zu schmecken.

Farben haben das Potenzial die Stimmung anzuheben.
Nicht nur Blumen bringen die gewünschten Farbtupfer ins Heim, sondern auch mit textilen Elementen kann passend zur Jahreszeit die Wohnung gestaltet werden.
So können Gardinen und Sofakissen im Frühling in zarten Pastelltönen auf das Frühjahr einstimmen. Wer es kräftiger mag, nimmt leuchtende helle Farben wie ein Sonnengelb oder ein fröhliches Orange oder auch ein Frühlingsgrün, das an zarte sprießende Blätter und Gräser erinnert. Auch Vasen, Dekorationsobjekte, Tischdecken und Bilder oder Poster an der Wand, können aufeinander farblich und thematisch abgestimmt, viel zu einem harmonischen Ambiente beitragen.

Entspannen und genießen.
Wenn die eigene Wohnung zu einer Wohlfühloase geworden ist, kann zu der klassischen Musik: “¬die Vier Jahreszeiten” von Vivaldi, der Blick über das eigene Werk wohlwollend schweifen und sich erholen.

Mehr lesen:

1 comment

1 Tatjana Delling { 01.03.14 at 17:33 }

Das ist in manchen Inneneinrichtungen ja mittlerweile leider in Vergessenheit geraten, ein paar Deko-Elemente aus der Jahreszeit zu integrieren. Schöne wie altbewährte Deko-Idee!
Viele Grüße von Tatjana von institut-raumdesign.de

Leave a Comment