Einrichtungsberatung und Raumgestaltung
Random header image... Refresh for more!

Wand aus Teppich

(CC BY 2.0) by rosmary – flickr.com

Teppiche dämpfen den Trittschall am Boden erheblich und machen es angenehm, darauf zu gehen. Teppiche erfüllen ihren Zweck auch als Auflage für kleine Tische, auf denen das Geschirr nicht klappern soll und keine Spuren hinterlässt. Teppiche sind nicht nur äußerst dekorativ, sondern auch behaglich als Wandverkleidung. So werden sie weich, so kann man sich das Wände streichen sparen, und es mindert die Verletzungsgefahr. Eine Wand aus Teppich fordert förmlich zum Anlehnen heraus, sie kann bei Bedarf mit dem Sauger behandelt werden, anstatt neue Farbe aufzutragen, Teppiche an den Wänden verleihen dem Zuhause einen wohnlichen Charakter. Eine Wand aus Teppich kann niemals kahl sein, sie braucht auch nicht dekoriert zu werden. Diesen Anspruch erfüllt der Teppich auf zuvorkommende Weise.

Gemütlichkeit im Hintergrund

Teppiche als Wandverkleidung in Wüstengegenden dienen anderen Zwecken, in Mitteleuropa aber reicht es völlig aus, diese Art der Wandverkleidung etwa auf die Stirnseite zu beschränken. So gewinnt der Raum einen unverwechselbaren Charakter, die Teppichwand wird zum zentralen Versammlungspunkt, an dem sich Gemütlichkeit ausbreitet. Mit dem Teppich als Hintergrund werden Gespräche angenehmer und vertraulicher. Am Kopfende des Bettes bietet ein Teppich willkommene Gelegenheit zum bequemen Zurücklehnen, er strahlt eine Wärme und eine Art von Flauschigkeit aus, die eine Tapete niemals bieten könnte, auch wenn sie noch so aufwendig gestaltet ist. Nichts ist weicher als ein Teppich an der Wand, nichts gibt mehr Halt, wenn der gewünscht ist, nichts macht die Wand anziehender.

Gedämpfte Geräuschkulisse

Wer einen Teppich an der Wand gewahrt, der fühlt sich herzlich empfangen. Er sieht auf den ersten Blick, dass ihn hier Zärtlichkeit erwartet, nicht etwa kühler Abstand. An eine Wand, die mit einem Teppich bestückt ist, kann man auch ruhig klopfen, wenn es nötig ist, ohne dass die Nachbarn gleich aufgeschreckt werden. Als Schalldämmung ist eine Teppichwand von unschätzbarem Wert. Sie schluckt das laute Wort, sie schluckt auch die Geräusche, die aus dem Raum nach außen dringen, wenn das geraten erscheint. Eine Wand aus Teppich weist im Grunde derart viele Vorteile auf, dass es schwerfällt, überhaupt darauf zu verzichten. Eigentlich sollte jede Wohnung eine Wand oder auch mehrere Wände aus Teppich besitzen.

Mehr lesen:

0 comments

There are no comments yet...

Kick things off by filling out the form below.

Leave a Comment