Einrichtungsberatung und Raumgestaltung
Random header image... Refresh for more!

Die Wirkung der Farben – Wohnung streichen

Scanrail – Fotolia

Wer seine weißen Wände satt hat, sollte sich einmal Gedanken über die farbige Neugestaltung der Wohnung machen. Interessant ist auch die Wirkung von Farben auf die Psyche. Farbige Wände gestalten macht Spaß. Man kann kreativ tätig werden und bekommt eine originell gestaltete Wohnumgebung, weg vom nichts sagenden weißen Einerlei.
Welche Farben man verwendet, sollte man sich vorher genau überlegen. Man wird ja nicht alle Tage seine Wohnung neu streichen wollen. So sollte man sicher sein, dass die gewählten Farben einem auf Dauer gefallen und auch mit der übrigen Einrichtung harmonieren.

Eine Wohnung in Pastell

Gut bedient ist man meistens mit den zurückhaltenden Pastelltönen. Sie passen praktisch zu allem und harmonieren mit Holzfarben, aber auch mit weißen Möbeln. Pastellfarben passen zu allen Stilrichtungen, egal ob modern oder antik. Hellblau, Hellgrün, Türkis, Rosa und Lila sind die Renner. Man hat es farbig, aber doch hell. Wie wäre es, wenn Sie jedes Zimmer in einer anderen Pastellfarbe streichen? So hat man immer Abwechslung und es wird nicht langweilig, auch nicht beim Streichen.

Wirkung der Farben auf die Stimmung

Gelb soll eine aufmunternde Wirkung haben. Wahrscheinlich, weil es an eine sonnigen Tag erinnert. Dagegen wirkt Schwarz eher niederdrückend und Personen die zu Depressionen neigen, sind damit eher schlecht bedient. Rot wirkt aufrüttelnd und ist nichts für Leute die jähzornig sind, die sollten eher zu Blau greifen, das wirkt kühl und regt zum Denken an. Grüne Farbtöne wirken sehr beruhigend, wie ein Aufenthalt im Wald oder allgemein unter grünen Bäumen. Braun gehört auch zu den Erdtönen und vermittelt Geborgenheit.

Akzente setzen

Wenn ein ganzes Zimmer in kräftigem Rot vielleicht zuviel ist, aber man die Farbe mag und sie gerne in der Wohnung hätte, kann man über eine einzelne Wand in der Farbe nachdenken. Oder farbige Absätze gestalten, so wirken auch kleine Zimmer in Altbauten mit hohen Decken besser. Sehr schön ist auch ein kleines Badezimmer oder eine kleine Küche in einer ganz kräftigen Farbe wie Rot oder Marineblau. So wird auch ein winziger Raum zu etwas ganz Besonderem, auch wenn er dadurch noch kleiner wirkt.

Mehr lesen:

0 comments

There are no comments yet...

Kick things off by filling out the form below.

Leave a Comment