Einrichtungsberatung und Raumgestaltung
Random header image... Refresh for more!

Ventilatoren als Designobjekt

Wenn es Sommer wird und die Sonne die Wohnung erhitzt, dann muss ganz schnell ein Ventilator her. Diese erfüllen zumeist ihren Zweck, zirkulieren die Luft, ohne dabei durch Ästhetik zu glänzen. Doch es geht auch anders. Wer mehr von einem Ventilator erwartet als reine Funktionalität, der muss sich nicht mit dem Status quo zufrieden geben. Statt rotierender Flügel in langweiligem Gehäuse auf hässlichem Standfuß glänzen Ventilatoren der neuen Generation mit kreativem Design.

Zum Beispiel  der Ventilator „Q“ von Klein & More, der mit seinem futuristischem Metallgehäuse an eine Flugzeugturbine erinnert. Oder die Ventilatoren der Reihe „Wind“ von Gervasoni, die mit ihrem Gehäuse aus Korbgeflecht mediterranes Feeling in die Wohnung zaubern. Ebenso genial der Ventilator „Otto“, ebenfalls von Klein & More mit klassisch anmutendem Holzring, der sich ideal in das bestehende Holzmobiliar einfügt. Wer es dagegen lieber bunt und auffällig mag, der wird von dem Deckenventilator „Blow“ von Luceplan mit seinen farbig strahlenden Rotorblättern begeistert sein.

Mehr lesen:

  • keine Beiträge gefunden

0 comments

There are no comments yet...

Kick things off by filling out the form below.

Leave a Comment