Einrichtungsberatung und Raumgestaltung
Random header image... Refresh for more!

Wie gestalte ich meinen Hauswirtschaftsraum mit Stil?

Gerne wird ein separater Hauswirtschaftsraum genutzt bei verstärktem Anfallen von Wäsche oder nur als Aufbewahrung von den täglich benötigten Haushaltsgeräten.

Wer einen Hausanschluß für die Waschmaschine mit eingeplant hat, kann diese dort aufstellen. So kann sie in Ruhe vor sich herarbeiten. Ansonsten steht die Waschmaschine bevorzugt im Badezimmer oder im Keller im gemeinsamen Waschmaschinenraum.

Um den Hauswirtschaftsraum mit Stil zu gestalten, sind schöne Einbauschränke mit Türen oder aber auch Schränke mit schönen Frontdekor eine Möglichkeit. Ist der Schrank unifarben, gibt es im Fachhandel diverse moderne Aufklebedesigns, die nicht so viel kosten. Wer lieber die Wände gestalten will, kann Bordüren oder Wanddekor-Materialien verwenden. Wer die Wände lieber weiß läßt, kann auch ein schönes Bild aufhängen.

Um auf die hauswirtschaftlichen Artikel einzugehen: Bügelbrett, Bügeleisen, Nähkorb und Wäscheklammern werden in diesen schön gestalteten Schränken sicher aufbewahrt und werden weniger staubig. Und genau das ist wichtig. Manche benützten bei sehr großen Wäschebergen gerne auch einen Bügelstuhl, der die Beine entlastet.

Bei sehr viel Platz im Hauswirtschaftsraum, ist eine gemütliche Sitzecke mit zwei Sessel und einem Tischchen gut bedient. So kann dieser Raum auch als Gesprächsraum zusätzlich genutzt werden. Bei Besuch und zu viel Hausarbeit kann so geplauscht werden und die Arbeit läuft leichter von der Hand. Und gerade da bietet sich auch an Näharbeiten, Stricken oder einfaches Häkeln mit dem Besuch zu machen. Auch Basteln für die Lieben wie z. B. für Ostern oder Weihnachten kann so gut versteckt werden. So können Weihnachtssterne in angenehmer Atmosphäre entstehen.

Mehr lesen:

0 comments

There are no comments yet...

Kick things off by filling out the form below.

Leave a Comment