Einrichtungsberatung und Raumgestaltung
Random header image... Refresh for more!

Der Kleiderständer mit Stil: Herrendiener

Herrendiener sind weder ein Kleiderständer für ältere Herren noch sind sie ein überflüssiges Möbelstück. Die praktischen Ständer sind auch als stummer Diener, stiller Diener, stiller Butler, Dressboy oder Anzugständer, bekannt.

Früher wurden die Herrendiener ausschließlich aus edlen Hölzern hergestellt. In unserer heutigen Zeit, mit klaren Formgebungen, hat sich zwar das Aussehen und Material teilweise verändert aber der Kleiderständer hat nichts an Funktionalität eingebüsst, im Gegenteil.

Seinen Platz hat der Herrendiener meistens im Schlafzimmer oder, wenn vorhanden, im Ankleidezimmer. Da Butler bei uns eher in der Minderheit vorkommen übernimmt der stille Diener gerne dessen Funktionen.

Wer nicht weiß, was man sich darunter vorstellen soll, kann einen Blick auf die Herrendiener bei vonwilmowsky.com werfen. Der Herrendiener ist ein selbstständig aufzustellender Ständer, der mehrere Möglichkeiten bietet, um seine Kleidung aufzuhängen. Auf dem Bügel, der in Körperform gearbeitet ist, lässt sich das Sakko aufhängen und wird seine ursprüngliche Form behalten. Eine weitere Vorrichtung ist für die Hose gedacht. Ist sie aus qualitativ hochwertigem Stoff genäht und wird in gut zusammen gelegter Form aufgehängt wird, hängen eventuelle Falten über Nacht aus und die Hose kann am nächsten Tag faltenfrei angezogen werden. An zusätzlichen Haken, die am stummen Diener angebracht sind, lässt sich der Kleiderbügel mit dem Hemd oder der Krawatte anhängen. Oft verfügen Herrendiener noch über zusätzliche Ablagemöglichkeiten, auf denen zum Beispiel die Manschettenknöpfe, das Portemonnaie oder die Uhr abgelegt werden können.

cc by VonWilmowsky

Einige dieser äußerst nützlichen Ständer sind mit einer Sitzfläche ausgestattet, die es ermöglicht, die Strümpfe bequem im Sitzen an- und auszuziehen. Wer es richtig komfortable möchte, dem steht die Variante mit integriertem Hosenbügler zur Verfügung. Die Hose wird zusammengelegt und zwischen zwei Bügelflächen gespannt. Dann wird das Gerät eingeschaltet und glättet automatisch die Hose, der Hosenbügler schaltet automatisch ab, wenn der Vorgang beendet ist.

Natürlich wurde bei einigen Modellen auch an die Schuhe gedacht. An ihnen sind Leisten angebracht, die problemlos in die Schuhe gesteckt werden können. So ist gewährleistet, dass nicht nur der Anzug am Morgen ein perfektes Aussehen hat.

Mehr lesen:

  • keine Beiträge gefunden

0 comments

There are no comments yet...

Kick things off by filling out the form below.

Leave a Comment