Einrichtungsberatung und Raumgestaltung
Random header image... Refresh for more!

Renovieren – der Kostenfaktor

Vor der Renovierung ist das wichtigste die Kostenplanung. Zunächst sollte man sich darüber klar werden, wie groß das zur Verfügung stehende Budget ist. Die entstehenden Kosten sollten die zur Verfügung stehenden Geldmittel nicht überschreiten. Daher kann man sagen, dass die vorhandenen Mittel bestimmen, was alles renoviert werden kann. Eine Prioritätenliste zu erstellen ist eine gute Idee. Was ist am wichtigsten und sollte zuerst erledigt werden, welche Dinge können noch ein bisschen warten? Anhand der Prioritätenliste kann man eine Kostenliste erstellen. Übersteigen die Kosten das vorhandene Budget, werden diejenigen Posten zuerst gestrichen, die in der Prioritätenliste weiter unten stehen bis die Kosten den vorhandenen Etat nicht mehr übersteigen.

Welche Kosten müssen alle berücksichtigt  werden?

Je nachdem, ob die Renovierungsarbeiten in Eigenregie oder von Fachleuten übernommen werden, müssen entweder die Kosten für die Handwerker oder aber evtl. zusätzliche Materialkosten eingerechnet werden, falls in Eigenregie etwas schiefgeht. Welche Materialien werden benötigt und wie teuer sind sie? Wenn man beispielsweise tapezieren möchte, muss nicht nur die Tapete, sondern auch der für diese Tapete passende Kleister miteinberechnet werden, sowie evtl. ein Tapeziertisch und andere notwendige Utensilien. Will man nach dem Renovieren auch das Mobiliar erneuern, sollte auch dies als Kostenpunkt auf der Liste aufgeführt werden. Generell gilt also, das jede Ausgabe die vorhersehbar ist aufgeführt wird. Ein finanzieller Puffer sollte für unerwartet eintretende Kosten eingeplant werden. Es gibt immer irgendetwas, was nicht läuft wie geplant und zusätzliches Material erfordert.

Finanzielle Belastung

Die finanzielle Belastung, die durch die Renovierungskosten entsteht sollte man soweit möglich auch planen. Hat man beispielsweise schon einen Kredit aufgenommen ist es wichtig zu überprüfen, ob die geplante Renovierung zu langfristigen finanziellen Problemen führt oder ob man den aufgenommenen Kredit ohne Probleme zurückzahlen kann.

Mehr lesen:

  • keine Beiträge gefunden

0 comments

There are no comments yet...

Kick things off by filling out the form below.

Leave a Comment