Einrichtungsberatung und Raumgestaltung
Random header image... Refresh for more!

Außen Hui innen Pfui – Vintage vom Trödel

Wahrscheinlich geht es den meisten Leuten so, wenn Sie einen Blick in den neuerworbenen antiken Vitrinenschrank vom Trödel tun. Von außen voller Charme von innen voll mit Dreck und Wurmlöchern. Diesem Innenleben möchte man sein schönes Geschirr doch nicht anvertrauen. Aber was tun? Es ist das absolute neue Lieblingsstück und sieht von außen ja auch bezaubernd aus. Es bloß als Dekorantionsstück zu verwenden wäre bloße Platzverschwendung, denn wer hat den schon. Keine Sorge, für dieses Problem gibt es eine schöne und praktische Lösung, die auch nicht allzu teuer und aufwendig ist – die gute alte Wachstischdecke und ein bisschen Spitze. Die Wachstischdecke eignet sich hervorragend zum Verkleiden der Regalbretter und ist auch noch gut zu reinigen. Die Spitze gibt eine wunderschöne Bordüre am Rand des Regalbrettes ab. Wachstischdecken gibt es inzwischen in den unterschiedlichsten Designs und pro Meter zu kaufen. Suchen Sie sich die Spitze in der passenden Farbe des Wachstischtuches aus. Vor allem Häckelspitze ist gut geeignet. Gibt es keine Häckelspitze in der passenden Farbe ist Weiß immer eine gute Wahl.

Nach dem gründlichen reinigen der Vitrine von außen und innen, messen sie die zu beziehenden Regalbretter gründlich aus. Schneiden Sie die Wachstischdecke zu und bekleben Sie das Regalbrett rundum damit. Zum Bekleben ist doppelseitiges Teppichklebeband zu empfehlen. Nun messen Sie noch die Längsseite des Regalbrettes aus und tackern vorsichtig die Häckelspitze an beiden Enden und in der Mitte fest. Wer nicht so gerne möchte, dass der Inhalt der Vitrine zu sehen ist, der kann die Glastüren mit leicht transparentem Papier  hinterkleben. Wunderschön sieht es aus, wenn Muster mit einem Stempel auf das Papier gestempelt werden oder ausgeschnitten werden. Passende Stempel gibt es im Bastelladen oder man kauft direkt schon fertig bedrucktes Papier. Wer Muster ausschneiden möchte sollte sich vorher eine Schablone anfertigen

Mehr lesen:

0 comments

There are no comments yet...

Kick things off by filling out the form below.

Leave a Comment