Einrichtungsberatung und Raumgestaltung
Random header image... Refresh for more!

Dekorationen ganz simpel – Mit wenigen Handgriffen erstaunliche Veränderungen erzielen

Foto: Martin Büdenbender/pixelio.de

Nicht ein Jeder hat gerade erst ein neues Wohnobjekt bezogen und richtet sich von Grund auf ein. So Mancher, der schon längere Zeit in seiner Wohnung oder in seinem Haus lebt, möchte sich vielleicht einfach nur ein wenig wohnlich verändern.

Ein komplett neues Wohngefühl

Da ist eine Komplettrenovierung unter Umständen nicht sinnvoll. Mehr noch, in vielen Fällen auch gar nicht möglich. Ob es nun um Zeit, Aufwand oder Geld geht. Einen neuen Look für seine vier Wände zu kreieren muss nicht anstrengend und aufwändig sein. Schon kleine und feine Details oder raffinierte Änderungen können für ein komplett neues Wohngefühl sorgen. Dies schafft zusätzliche Lebensqualität in Form von Harmonie und Ausgeglichenheit. Und man hat mal wieder die Gelegenheit, oder einen Grund, Freunde einzuladen. Denn sobald die vier Wände in neuem Glanz erstrahlen, und man sich behaglich fühlt, möchte man natürlich Andere an seinem Glück teilhaben lassen. Ein spontaner Anlass für eine kleine „Aufhübschung“ könnte auch ein anstehendes Fest sein, etwa Weihnachten, oder aber eine neue Jahreszeit. In diesen Fällen bedarf es sogar einem sehr geringen Aufwand und wenigen Accessoires, um für ein stimmungsvolles und neues Ambiente zu sorgen.

Kleine Lichtinstallationen schaffen Gemütlichkeit

Besonders in der dunklen Jahreszeit können Lichter und verschiedene Lichtquellen für unglaubliche Effekte sorgen. Große, ausladende Glas-Windlichtgefäße können zum Beispiel mit transparenten Christbaumkugeln bestückt werden, die dazwischen mit Lichterketten umgarnt werden. Sobald abends das Licht angeknipst wird, erstrahlt das Objekt und lässt die Kugeln funkeln. Mehrere dieser „Lichtinstallationen“ in unterschiedlichen Größen im Raum verteilt, wirken gleich besonders edel und harmonisch. Ein zusätzlicher Effekt im Raum wird zudem erzielt, wenn man alte Vorhänge durch neue ersetzt und alte Sofakissen durch farblich auf die Vorhänge abgestimmte neue große Kissen ersetzt. Auf diese Weise bringen bereits kleine Veränderungen große Effekte. Den Unterschied kann man förmlich spüren. Das wichtige dabei, und dies sollte man nicht vergessen: Einer farblichen Linie folgen, und alte Möbel oder Gegenstände, die nicht ausgetauscht werden, mit in die Dekorationsplanung einbeziehen. Ein Sofa, welches farblich einfach gar nicht mehr in die neue Planung passt, kann man auch ganz simpel mit einem neuen Überwurf ideal in Szene setzen und so einfach harmonisieren. Wenige Handgriffe sorgen auf diese Weise für erstaunliche Veränderungen mit Wohlfühlgarantie.

Mehr lesen:

  • keine Beiträge gefunden